Sehr geehrte Mitstreiter,
viele von Ihren unterstützen bereits tatkräftig die Bürgerinitiative Schallschutz Rangsdorf und dafür möchten wir uns bedanken!!! Um besser gegen die drohende Gefahr von Fluglärm über Rangsdorf zu kämpfen und mit anderen Bürgerinitiativen mithalten zu können, brauchen wir dringend finanzielle Mittel, um zum Beispiel ein langes Banner über die Kienitzer Straße anfertigen zu lassen, für den Druck von Flugblättern, den Druck von Schildern für Gartenzäune, die Erstellung von Transparenten für die ständige Teilnahme an Demonstrationen etc.  Seit kurzem hat unser Verein ein Spendenkonto. Andere Bürgerinitiativen wie Zeuthen zum Beispiel bereits über 30.000,00 Euro Spenden erhalten haben, unser Kontostand hat bereits 1.000 Euro überschritten, aber es reicht eben nicht.Deswegen rufen wir  die Aktion „1 Euro gegen Fluglärm“ ins Leben.  Wenn möglichst viele Rangsdorfer der über 10.000 Einwohner bereit wären, nur einen 1 Euro auf unser Konto zu überweisen, dann wäre für die Arbeit der Bürgerinitiative eine Arbeitsgrundlage geschaffen.  Deswegen würde wir uns freuen, wenn der ein oder andere sich an der 1-Euro-Aktion beteiligen möchte und bereit wäre, weitere Rangsdorfer zum Mitmachen zu bewegen.

Auf Wunsch erhält jeder Spender eine Spendenquittung, die steuerlich geltend gemacht werden kann.  


Bürgerinitiative Schallschutz Rangsdorf
Konto– Nr. 100 00 0 8874
BLZ 160 500 00
Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam 

Herzlichen Dank,
Ihr Vorstand BISS Rangsdorf e.V.